Erneute Tsunamiwarnung für Fukushima Region

Written By: admin - Mar• 15•13

Nach dem schweren Erdbeben im Marz, ist der Nordosten des Landes erneut von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Den Behörden zu Folge hatte das Beben eine Stärke von 6.8 auf der Richterskala und ereignete sich in einer Tiefe von 20 Kilometern vor der Küste. Über Todesopfer oder Schäden gibt es im Moment noch keine Auskunft, aber Tepco der AKW-Betreiber erklärte, dass es zu keinen Störfall in dem bereits geschädigten Atommeiler in Fukushima kam.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply